-

 

 

Workshop

im Rahmen des 4. Regensburger Gospelfestivals am Samstag, 20. September 2008

Der Workshop findet Samstag von 11.30 bis 14.30 Uhr im
Alumneum (Am Ölberg 2; Regensburger Innenstadt gegenüber der Dreieinigkeitskirche) statt.
 

Der dreistündige Workshop gliedert sich in drei Teile:

30 Minuten Stimmbildung
(Leitung: Elin Halsdotir; Opern- / Gospelsängerin, Reykjavik [Island])
Im ersten Teil des Workshops werden gesangliche Grundlagen wie Atemtechnik, Tonansatz und Vokalisation vermittelt. Die Basis für jeden Sänger und jede Sängerin.
 
1 ½ Stunden Wurzeln der Gospelmusik:
Stimmpräsenz, Artikulation, Stimmvolumen
(Leitung: >Previn Moore, Stimmbildner und Musicalsänger, Wien)
Im zweiten Teil soll der Zusammenhang zwischen musikalischem Ausdruck und Rhetorik im Gospel anhand konkreter Beispiele verdeutlicht werden.
 
45 min Choreographie uwnd Bühnenpräsenz
(Leitung: Prayers& Preachers; Bremerhaven)
Bühnenpräsenz und ausdrucksstarke Bewegungen machen Emotionen und Inhalte des Gospels auch visuell erfahrbar. Der dritte Teil beschäftigt sich mit der choreographischen Gestaltung von Gospelmusik.
 


Der Workshop ist für alle Sänger / Musiker die am Festival beteiligt sind kostenlos.

Gäste sind aber ebenso herzlich willkommen. Für sie kostet der komplette Workshop 12 €, bei der Teilnahme in Gruppen mit mindestens 5 Personen (z.B. externe Chöre) beträgt der Preis 10€ pro Person.
 

>Previn Moore